Häufig gestellte Fragen

Ist das Museum kinderfreundlich?

Jedes Kind ist anders, aber seien Sie sich bewusst, dass das Museum die Hexenverfolgung und eine brutale Zeit in unserer Geschichte zum Thema hat.

Unsere Ausstellungen sind dunkel und voller seltsamer Geräusche, aber viele Kinder erleben das Museum als eine gute Erfahrung.

Unser Richtwert ist, dass das Museum nicht für Kinder unter zehn Jahren geeignet ist, aber Sie kennen Ihr Kind selbst am besten.

Darf ich meinen Hund ins Museum mitbringen?

Wenn Ihr Hund so klein ist, dass Sie ihn die ganze Zeit im Museum tragen können, können Sie ihn mitbringen.

Größere Hunde sind nicht erlaubt.

Wenn Sie sehbehindert sind, ist Ihr Blindenhund natürlich immer willkommen.

Muss man vor dem Besuch einen Platz reservieren?

Wir verlangen keine Voranmeldung, sind aber sehr dankbar, wenn sich Schulklassen und größere Gruppen vor einem Besuch bei uns melden.

Ist das Museum rollstuhlgängig?

Das Museum befindet sich in der ersten und zweiten Etage in alten, denkmalgeschützten Gebäuden. Das macht es für Rollstuhlfahrer leider schwierig, sich fortzubewegen.
Aufgrund des begrenzten Zugangs haben Rollstuhlfahrer immer freien Eintritt. Wir akzeptieren Begleitkarten.

Die Denkmalschutzbehörde hat uns erlaubt, einen kleinen Aufzug in das Gebäude einzubauen. Sie ermöglicht einigen Rollstuhlfahrern den Zugang zum größten Teil der ersten Etage.
Aber Achtung! Der Aufzug ist für manche Rollstühle zu klein. Die Maße unseres Aufzugs sind 111 cm x 104 cm.

Es tut uns leid, dass nicht jeder das HEX besuchen kann! Deshalb arbeiten wir daran, eine virtuelle Tour zu schaffen, die von allen genutzt werden kann.

Kann ich meine eigenen Kopfhörer für die Audioguides des Museums verwenden?

Sie können gerne Ihre eigenen Kopfhörer für unsere Audioguides mitbringen. Sie brauchen einfach einen Mini-Jackstick (rund).

Können die Audioguides des Museums an ein Hörgerät angeschlossen werden?

Das ist leider nicht möglich. Gehen Sie davon aus, dass unsere Audioguides die Lautstärke eines normalen Telefons haben.

Hat das Museum abschließbare Garderobenschränke?

HEX! hat abschließbare Schließfächer mit Steckdosen in jedem Schließfach. Die Boxen kosten 10 Kronen als Pfand, und wenn Sie kein Bargeld dabei haben, können Sie sich im Laden einen Jeton ausleihen.

Kann ich mitgebrachte Esswaren im Museum verzehren?

Leider können wir unseren Gästen keinen Speiseraum anbieten.

In einigen Fällen können wir jedoch Platz für Gruppen finden, wo sie ihr Lunchpaket essen können. Wenn Sie also mit einer Gruppe kommen, empfehlen wir Ihnen, uns zu schreiben und nach den Optionen zu fragen.

Kann ich im Museum interessante Hexensachen kaufen?

Ja. Im Museumsshop haben wir eine tolle Auswahl an Waren und historischen Büchern über die Hexenverfolgung.

Der Museumsshop im HEX!
Kann ich mein Mobiltelefon oder meinen Computer im Museum aufladen?

Ja! Die Garderobe im HEX! verfügt über Steckdosen in allen Schließfächern, so dass Sie Ihr Handy oder andere Geräte während Ihres Museumsbesuchs problemlos aufladen können.

Die Boxen kosten 10 Kronen als Pfand, und wenn Sie kein Bargeld dabei haben, können Sie sich im Laden einen Jeton ausleihen.

Wo kann ich parken?

Wir empfehlen in der Regel den 2-Stunden-Parkplatz bei der Sct. Cathrinæ Kirche oder den 4-Stunden-Parkplatz beim Danhostel. Wenn Sie jedoch sicher sein wollen, dass Sie die aktuellsten Informationen über Parkmöglichkeiten haben, schauen Sie bei Destination Wattenmeerküste vorbei.

Karte mit Parkmöglichkeiten in Ribe
Gibt es Einschränkungen im Zusammenhang mit Corona/Covid-19 im Museum?

Nein.

Was kann ich in der Umgebung sonst noch erleben?

Das Wattenmeergebiet ist voll von spannenden Attraktionen und beeindruckenden Landschaften. VerschaffenSie sich einen Überblick auf der Website von Destination Wattenmeerküste.

Erlebnisse am Wattenmeer

Haben Sie weitere Fragen?

Schreiben Sie uns unter hex@sydvestjyskemuseer.dk  … Wir finden bestimmt eine Antwort für Sie.